Kartellamt gibt Fusion der Pressegroßhandlungen SZZ und KFS frei

%%%Kartellamt gibt Fusion der Pressegroßhandlungen SZZ und KFS frei%%%

Die Pläne der Pressegroßhandlungen SZZ Süddeutsche Zeitungszentrale Presse-Grosso GmbH, Esslingen, und KFS Presse-Grosso GmbH & Co. KG, Reutlingen, die beiden Unternehmen miteinander zu vereinen, über die DNV-Online am 8. November berichtet hatte, hat das Bundeskartellamt nun genehmigt.

Der Zusammenschluss soll nach dem Willen der beteiligten Betriebe zum 1. Januar vollzogen werden; das daraus entstehende Unternehmen wird Süddeutsche Zeitungszentrale GmbH & Co. KG heißen und von Esslingen und Reutlingen aus rund 3.800 Presseverkaufsstellen beliefern.



zurück

(sgo) 07.12.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten