ANZEIGE

Grosso-Fusion im Westen steht

%%%Grosso-Fusion im Westen steht%%%

Die im Juni bekannt gewordenen Pläne der vier Pressegroßhandelsunternehmen Leverdy, Leverkusen, Wilhelm Schmitz, Duisburg, PMG, Gelsenkirchen, und Keppel, Krefeld, ihre Betriebe zusammenzulegen, nehmen konkrete Gestalt an. Wie die Qtrado GmbH & Co. KG – so der Name des neuen Unternehmens – heute (2.11.) mitteilte, wird der Zusammenschluss rechtlich zum 1. Januar 2019 wirksam. Den operativen Betrieb soll Qtrado, an dem alle vier genannten Unternehmen beteiligt sind, im April 2019 aufnehmen.

Das Vertriebsgebiet von Qtrado umfasst die Gebiete, die derzeit von den vier genannten Gesellschafterunternehmen von Qtrado beliefert werden – mit Ausnahme jenes Teilgebietes von Keppel, das ab 1. Januar 2019 von der PVG Presse-Vertriebs-Gesellschaft KG, Frankfurt am Main, beliefert werden wird (siehe dazu die Meldung PVG übernimmt (…)). Neben dem Pressegroßhandelsgeschäft der vier Gesellschafter wurden unter dem Dach von Qtrado auch die Firmen ZTV von Keppel (Logistik) sowie Hollmann von Leverdy (Einzelhandel) zusammengeführt.

Die neu entstehende Grosso-Firma wird über 11.000 Verkaufsstellen in der Metropolregion Rhein-Ruhr mit Presseprodukten beliefern und mit einem Jahresumsatz von (2017) rund 250 Mio. Euro  der aktuell größte Presse-Großhändler in Deutschland sein. Davon bringt Leverdy rund 4.250, Schmitz knapp 3.400, PMG 2.200 und Keppel etwa 1.650 Einzelhandelskunden in die Fusion ein.

Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss bereits im Juli 2018 ohne Auflagen genehmigt.



zurück

(sgo) 02.11.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten