ANZEIGE

Bahnhofsbuchhandel: Peter Obeldobel zum neuen Vorsitzenden gewählt

%%%Bahnhofsbuchhandel: Peter Obeldobel zum neuen Vorsitzenden gewählt%%%


Auf der gestrigen Herbsttagung wurde der Vorstand des Verbandes Deutscher Bahnhofsbuchhändler e.V. neu gewählt: Götz Grauert, der auf der Jahrestagung im April 2016 zum Vorsitzenden wiedergewählt wurde, hatte sein Amt niedergelegt. Da Grauert im Laufe einer Amtsperiode ausscheidet, hat der Beirat Peter Obeldobel, Sprecher der Geschäftsführung Valora, für den Zeitraum bis zur nächsten Mitgliederversammlung, die dann eine Ergänzungswahl vornimmt, zum Vorsitzenden des Verbandes gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Torsten Löffler, Geschäftsführer Unternehmensgruppe Dr. Eckert, Berlin. Schatzmeister bleibt weiterhin Daniel Seidl, Geschäftsführer Hollmann, Düsseldorf.

Weiter Themen der Mitgliederversammlung waren die Berichte des Vorstandes, der Betriebswirtschaftlichen- und der Marketing-Kommission.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Vorträgen von Guiseppe die Gracia, Chefredakteur Stern Crime und Christopher Höpfner, Director Distribution & Sales bei DPV Deutscher Pressevertrieb. Stern Crime hat sich seit der Einführung im vergangenen Jahr als erfolgreich erwiesen. Das zweimonatlich erscheinende Magazin über wahre Verbrechen hat eine verkaufte Auflage von 80.000 Exemplaren.



zurück

(ak) 22.11.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb