16 Millionen Bundesbürger wollen Guthabenkarten für digitale Medien verschenken

%%%16 Millionen Bundesbürger wollen Guthabenkarten für digitale Medien verschenken%%%

Zu Weihnachten planen rund 16 Millionen Deutsche, Guthabenkarten für digitale Medien zu Weihnachten zu verschenken, das gab der BIU, der Verband der deutschen Games-Branche, auf Basis von Erhebungen des Marktforschungsunternehmens YouGov bekannt.

32 Prozent der Befragten hat Guthabenkarten für Games als Geschenk geplant. 27 Prozent wollen Karten für E-Books schenken und 26 Prozent für digitale Film- und Serienangebote.

Mit den Guthabenkarten können in Online-Shops digitale Medieninhalte wie Games, Filme, Musik und E-Books gekauft oder abonniert werden. Beliebte Angebote im Games-Bereich sind beispielsweise Plattformen wie der Nintendo eShop, PlayStation Network, Xbox Live oder Steam.

Die verwendeten Daten zum geplanten Kauf von Guthabenkarten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2.037 Personen zwischen dem 20. und 23. November 2017 teilnahmen. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 16 Jahren.



zurück

(ak) 14.12.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten