Libri.Campus: 100 Buchhändler beim Auftakt

%%%Libri.Campus: 100 Buchhändler beim Auftakt%%%

Unter dem Titel „Die Vision vom dritten Ort“ sind rund 100 Buchhändler seit gestern in Bad Hersfeld der Frage nachgegangen, wie sie ihre Geschäfte auch in einer vernetzten Welt unersetzlich machen können. Heute ist in der Schilde-Halle die erste Veranstaltung des 15. Libri. Campus zu Ende gegangen. Im Rahmen des zweitägigen Seminars konnten die Teilnehmer verschiedene Workshops mit Experten besuchen. Zu den Referenten gehörten u.a. Cirk Sören Ott aus dem Vorstand der Gruppe Nymphenburg, Jonas Brunnert, Experte für Design Thinking, und Alexander von Keyserlingk, Gründer der Slow-Retail-Initiative.

Außerdem stand eine Führung durch das Libri-Lager mit einer Million sofort lieferbaren Titeln auf dem Programm. Bis zum Monatsende wird die Veranstaltung noch zweimal wiederholt. Für den 17./18. Mai sind laut Libri noch Anmeldungen möglich.

Für seine Fortbildungsveranstaltung Libri.campus kooperiert Libri seit 15 Jahren mit dem BuchmarktFORUM.


zurück

(jf) 08.05.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten