Mittwoch, 22. November 2017

metacrew übernimmt Vermarktung der Instyle Box

%%%metacrew übernimmt Vermarktung der Instyle Box%%%

Seit 2015 vertreibt Hubert Burda Media unter der Marke InStyle Box Überraschungspakete u.a. mit Beauty und Fashion-Produkten im Abonnement. In jeder Box sind darüber hinaus Gutscheine für die nächsten drei Instyle-Ausgaben als E-Paper sowie Shopping-Vorteile ausgewählter Partner enthalten.

Künftig setzt Burda in der Vermarktung seiner Aboboxen zur Zeitschrift Instyle auf die Expertise der metacrew group. Das Unternehmen mit Sitz in Osnabrück und Berlin ist spezialisiert auf Abo-Commerce-Angebote. Zum Produktportfolio gehören beispielsweise markenbezogene Abonnements für Schokolade (Lindt) sowie Gesundheits- und Pflegeprodukte (Sanicare). Außerdem vermarktet metacrew Aboboxen der Zeitschriftenmarken Barbara und Brigitte von Gruner + Jahr.

Elfi Langefeld, Managing Director Luxury bei BurdaStyle begründet die Entscheidung: „Wir versprechen uns von der Partnerschaft eine erfolgreiche Fortsetzung der InStyle Box – mit einem nachhaltigen Ausbau des Konzepts und einem guten Markenverständnis seitens metacrew“, sagt Elfi Langefeld, Managing Director Luxury bei BurdaStyle.

Weitere Meldungen zum Thema Abo-Commerce auf dnv-online.net:

Tagesspiegel übernimmt Nationalvertrieb für den Newcomer Glossybox Magazin (7. August 2017)

Abo-Commerce: Bauer Media verkauft monatliche Pflegemittel-Boxen (11. Mai 2017)

Barbara packt jetzt auch Abo-Boxen (1. März 2017)



zurück

(jf) 07.11.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen