ANZEIGE

Auch Springers neues Digital-Team steht fest

%%%Auch Springers neues Digital-Team steht fest%%%


Unter der Leitung von Stephanie Caspar soll Springers neue Digital-Einheit das digitale Wachstum vorantreiben/ Foto: Axel Springer SE

Nachdem Axel Springer jüngst bereits die Zusammenstellung des neuen Print-Teams bekannt gegeben hatte, ist nun auch die personelle Besetzung der digitalen Verlagseinheit bekannt. Die Leitung übernimmt Stephanie Caspar, 43 und Geschäftsführerin von WeltN24. Sie ist künftig übergreifend für alle Digitalaktivitäten der nationalen Medienmarken (u.a. Bild und Welt) und die Digitalvermarktung innerhalb von Media Impact, den Kundenservice sowie die IT verantwortlich. Sie wird zum 1. Oktober folgendes Management-Team aufstellen, das an der Entwicklung von Plattformen, Technologien und Methoden arbeiten soll:

Stefan Betzold, 42, verantwortet künftig das markenspezifische Produktmanagement, den Premium-Content, Partnerschaften sowie die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für die Digitalangebote der Bild-Gruppe und die digitalen Angebote von Auto Bild, Computer Bild und Sport Bild. Bisher war Managing Director Bild Digital.

Dominik Stiefermann, 36, übernimmt diese Aufgaben für die Digitalangebote der Welt. Er war bisher Vice President Consumer Business bei WeltN24.

Carsten Schwecke, 41, wird wie bisher die digitale Vermarktung verantworten. Zu diesem Bereich zählen alle Vermarktungserlöse der Inventare des digitalen Medienmarkenportfolios von Axel Springer in Deutschland und den Vermarktungsmandaten.

Neuer Chief Technology Officer wird Samir Fadlallah,39. Er ist damit für die Software-Entwicklung für den gesamten Digitalbereich zuständig. Seinen bisherigen Posten als Chief Information Officer behält er zusätzlich bei.

Zum Chief Financial Officer der Digitaleinheit wird Christian Fuhrhop, 36 und derzeit CFO von WeltN24, berufen. Er verantwortet künftig die Bereich Controlling, Finanzen, Media-for-Equity-Aktivitäten, Business Intelligence und Strategie.

Das Brand Management der Bild übernimmt zunächst interimistisch ebenfalls Stefanie Caspar. Künftig soll der Bereich von Julia Wehrle, 35, geleitet werden, die derzeit in Elternzeit ist.

Axel Kruse, 49, bleibt übergreifend verantwortlich für den Kundenservice von Axel Springer.

Claudia Viehweger, 43, wird die Personalthemen des neuen Digitalbereichs markenübergreifend verantworten. Derzeit ist sie Mitglied der Personalleitung von WeltN24.

Lesen Sie dazu auch:

Christian Nienhaus stellt Springers neues Print-Team auf

Axel Springer teilt Verlagsbereiche in Print- und Digitaleinheit auf



zurück

(wr) 15.09.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb