Donata Hopfen wird Partnerin bei der Boston Consulting Group

%%%Donata Hopfen wird Partnerin bei der Boston Consulting Group%%%


Donata Hopfen bringt ihre Erfahrung künftig bei BCG Digital Ventures ein/ Foto: Die Hoffotografen

Donata Hopfen, ehemals Vorsitzende der Geschäftsführung der Bild-Gruppe bei Axel Springer und zuletzt CEO von Verimi, heuert bei der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) an. Ab frühem Sommer wird sie Partnerin im Berliner Büro der Einheit BCG Digital Ventures (DV), die in Zusammenarbeit mit Konzernen innovative Geschäftsmodell erfindet, aufbaut und skaliert.

"Innovationen, Unternehmertum und Digitalisierung sind meine Leidenschaft und Teil meiner beruflichen DNA", sagt Hopfen. "Den Mut zu haben, Dinge neu zu denken, und sie dann auch konsequent und nachhaltig umzusetzen, treibt mich an. Deswegen freue ich mich sehr, meine Expertise gewinnbringend in das starke Team von BCG DV einzubringen!"

Hopfen war im Frühjahr 2018 von ihrer Position als CEO der Identitäts- und Datenplattform Verimi zurückgetreten (DNV Online berichtete). Sie hatte das Projekt mit aufgebaut und gut ein halbes Jahr geleitet. Davor war sie 14 Jahre lang für Axel Springer tätig. Zunächst verantwortete sie das Business Development im Bereich Elektronische Medien, leitete anschließend das Digitalgeschäft der Bild und wurde 2014 schließlich Vorsitzende der Geschäftsführung der Bild-Gruppe.

Davon abgesehen bringt Hopfen auch Consulting-Erfahrung mit. Zu Beginn ihrer Karriere arbeitete sie ab 2000 als Strategy Consultant bei der Strategieberatung Accenture.

"Donata Hopfen bringt eine einzigartige Expertise mit, die unsere globale Präsenz in der Medien- und Technologiebranche verstärkt", sagt Mathias Entenmann, Geschäftsführer BCG DV in Berlin. "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."

BCG Digital Ventures hat bisher laut Unternehmensangaben 50 Geschäftsmodell aufgebaut und in den Markt eingeführt. Weltweit arbeiten rund 650 Mitarbeiter für das Unternehmen. Der Berliner Standort wurde 2014 eröffnet. Zu den Projekten in Deutschland zählen unter anderem der Elektroscooter Coup mit dem Technologiekonzern Bosch sowie die Gebrauchtwagenplattform hey car mit dem Automobilhersteller Volkswagen.

"Wir sind 2014 angetreten, um gemeinsam mit Unternehmen neue Geschäftsmodelle zu entwickeln“, erklärt Stefan Groß-Selbeck, globaler Geschäftsführer BCG DV. „In den vergangenen fünf Jahren haben wir weltweit bereits über 80 neue digitale Geschäftsmodelle erfolgreich umgesetzt. Wir wollen weiter wachsen und in neue Ideen investieren. Donata Hopfen vereint mit ihren Erfahrungen als Unternehmerin und Digitalisierungsexpertin genau die Fähigkeiten, die wir dafür brauchen."



zurück

(wr) 12.03.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten