Michael Schweins wird alleiniger Geschäftsführer von arsEdition

Michael Schweins (r.), 55, übernimmt ab 1. September die alleinige Geschäftsführung des Münchner Buchverlags arsEdition. Er tritt an die Stelle der bisherigen Geschäftsführer Ute Freudenberger und Ralf Alkenbrecher, die den Verlag in bestem gegenseitigem Einvernehmen zum 15. Juli verlassen.

Schweins war von 2000 bis 2006 Geschäftsführer bei der Egmont vgs Verlagsgesellschaft und verantwortete dort auch die Label EHAPA Comic Collection (ECC), Manga, Anime (EMA) und Schneider Verlag. Danach initiierte er den Aufbau der Programmlinie Eichborn TV, für die er bis heute verantwortlich ist.

arsEdition gibt Kinder- und Geschenkbücher bzw. Nonbooks heraus und gehört - wie der Verlage Carlsen, Thienemann, Piper und Ullstein - zum schwedischen Medienkonzern Bonnnier.


zurück

(jh) 30.06.2008


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten