Josef Röckl wechselt von arsEdition zu Droemer Knaur

Josef Röckl, 36, kaufmännischer Leiter bei arsEdition, verlässt den Münchner Geschenk- und Kinderbuchverlag auf eigenen Wunsch und übernimmt eine leitende Position beim ebenfalls in München ansässigen Verlag Droemer Knaur. Das teilte arsEdition am Montag mit. Welchen Posten Röckl bei Droemer Knaur genau übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Aller Wahrscheinlichkeit nach aber wird er dort als kaufmännischer Geschäftsführer Ralf Müller beerben, der den Verlag im Sommer 2010 verlassen hatte.

Röckl hatte in den vergangenen Jahren durch Änderungen in der Programmausrichtung und der Vertriebsstrategie beträchtlich zum Erfolg von arsEdition beigetragen. Bevor er im Dezember 2008 dort einstieg, war er ab 2002 beim Reed Elsevier-Verlag Urban&Fischer tätig, zuletzt in den Bereichen Health Sciences International sowie Science&Technology.

Laut arsEdition steht die Suche nach einem Nachfolger Röckls kurz vor dem Abschluss. Genaueres soll in Kürze bekannt gegeben werden.


zurück

(jh) 16.05.2011


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten