ANZEIGE

Dennis Heitmann wechselt von Arvato in die Madsack Mediengruppe

%%%Dennis Heitmann wechselt von Arvato in die Madsack Mediengruppe%%%


Dennis Heitmann übernimmt im Juli die neu gegründete Einheit VI&VA Solutions der Madsack Mediengruppe. Foto: Kühnapfel Fotografie

Dennis Heitmann, 35, derzeit Head of Publishing bei Arvato, wechselt zum 1. Juli, zur Madsack Mediengruppe. In Hannover übernimmt er die Leitung der neu gegründeten Einheit VI&VA Solutions. Unter der Dachmarke treten künftig die Madsack-Einheiten für Media-, Vertriebs-, Logistik- und Business-Services sowie das Gutenberg Rechenzentrum (GRZ) gemeinsam auf. Das Angebot reicht von der Prozessberatung für Kunden im Verlagsbereich über die Unterstützung durch Verlagsdienstleistungen, bis zur Implementierung und dem Betrieb der Software VI&VA.

Heitmann ist seit 2010 in unterschiedlichen Funktionen für die Bertelsmann-Tochter Arvato Systems tätig. Zuvor hat er eine Ausbildung zum Verlagskaufmann bei der Axel Springer AG absolviert und war anschließend als Projektmanager im Vertrieb der Bild-Gruppe und -Zeitschriften tätig. Berufsbegleitend hat er an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, Hamburg, Betriebswirtschaftslehre studiert.

In seiner neuen Position als Leiter VI&VA Solutions berichtet er direkt an Christoph Rüth, COO der Madsack Mediengruppe.

Lesen Sie dazu auch: Madsack bündelt Verlagsdienstleistungen in neuer Einheit VI&VA Solutions



zurück

(jf) 11.04.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten