Verimi: Roland Adrian wird neuer Geschäftsführer

%%%Verimi: Roland Adrian wird neuer Geschäftsführer%%%


Mit Roland Adrian gewinnt Verimi einen Marketing- und Vertriebsexperten als Geschäftsführer/ Foto: www.economy-business.de

Die Identitäts- und Datenplattform Verimi ernennt zum 1. Januar 2019 einen neuen Sprecher der Geschäftsführung. Roland Adrian, seit 2015 Sprecher der Geschäftsführung der Miles & More GmbH und damit verantwortlich für Vertrieb, Marketing, Retail und Business Development der Lufthansa-Tochter, übernimmt die Position von Jeannette von Ratibor, die das Unternehmen seit dem Weggang von Donata Hopfen im Mai 2018 interimistisch leitet. Von Ratibor wechselt zurück in ihre Position beim Verimi-Gesellschafter T-Systems International GmbH.

Adrian soll als designierter Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung den weiteren Aufbau der Marke Verimi und des Partnernetzwerks leiten. Der studierte Diplom-Kaufmann begann seien Karriere 1996 bei der Unternehmensberatung Roland Berger in München. Anschließend hatte er führende Positionen bei KarstadtQuelle inne. Ab 2002 baute er das Bonusprogramm HappyDigits als Joint Venture der Arcandor AG und der Deutschen Telekom AG auf. 2009 wechselte Adrian zum Bonussystem-Anbieter Payback nach München und widmete sich ab 2010 dem Start des Programms in Indien. Als Vice President leitete er später die Expansion von Payback in verschiedene Märkte weltweit.

"Wir freuen uns, mit Roland Adrian einen erfahrenen Manager gewonnen zu haben für die künftigen Gespräche mit weiteren Partnerunternehmen und einen starken Auftritt der Marke Verimi im wettbewerbsintensiven Kundenmarkt“, erklärt Markus Pertlwieser, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von Verimi. „Roland Adrian ist ein ausgewiesener Experte beim Aufbau und der Internationalisierung großer Partnerplattformen und in der Entwicklung neuer, leistungsstarker Organisationen. Wir danken Jeannette von Ratibor sehr, die im vergangen halben Jahr erfolgreich die Strategie von Verimi umgesetzt und für Kontinuität in der Geschäftsführung gesorgt hat."

Von Oktober 2017 bis Mai 2018 hatte die ehemalige Geschäftsführerin der Bild-Gruppe von Axel Springer, Donata Hopfen, Verimi als CEO geleitet. Sie hatte die Plattform aufgrund „unterschiedlicher Auffassungen in der strategischen Führung des Unternehmens“ verlassen, wie es in einer Unternehmensmitteilung hieß.

Lesen Sie dazu auch:

Single-sign-on netID mit ersten Partnern gestartet

Login-Allianzen Verimi und NetID gewinnen weitere Partner

Axel Springer schließt Bild und Welt an Login-Plattform Verimi an



zurück

(wr) 04.12.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten