Bonner General-Anzeiger bekommt neuen Geschäftsführer

%%%Bonner General-Anzeiger bekommt neuen Geschäftsführer%%%


Als erfahrener Zeitungs-Manager wird Kersten Köhler den Bonner General-Anzeiger unter dem neuen Gesellschafter führen/ Foto: General-Anzeiger Bonn

Beim Bonner General-Anzeiger, seit Juni 2018 Teil der Rheinischen Post Mediengruppe, steht ein Wechsel in der Geschäftsführung bevor. Kersten Köhler, 50, übernimmt zum 18. Februar 2019 die Position des Geschäftsführers von Hans Homrighausen, 61. Er ist damit für die Tageszeitung sowie die Beteiligungen am Bonner Anzeigenblatt-Verlag und am Lokalradio Bonn/Rhein-Sieg verantwortlich.

Köhler kommt von der Westdeutschen Zeitung, wo er seit 2011 als Geschäftsführer die Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG und die Düsseldorf Express GmbH & Co. KG leitete. Die Westdeutsche Zeitung hält 50 Prozent der Anteile am Düsseldorfer Express, die anderen 50 Prozent hält die DuMont Mediengruppe. Die Westdeutsche Zeitung wiederum gehört zu 100 Prozent dem Verlag der Familie Girardet, an dem auch die Rheinische Post Mediengruppe beteiligt ist (zu 12,2 Prozent). Der studierte Betriebswirt Köhler verfügt insgesamt über 20 Jahre Führungserfahrung in unterschiedlichen Medienunternehmen in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Der ausgewiesene Zeitungs-Experte Hans Homrighausen (zuletzt GF bei der Frankfurter Societät, davor Süddeutscher Verlag + Tagesspiegel), kam 2017 als Geschäftsführer zum Bonner General-Anzeiger, um die Verlegerfamilie Neusser beim Verkauf des Medienhauses zu unterstützen. Nach Abschluss der Transaktion im Juni 2018 führte er die Geschäfte unter dem neuen Gesellschafter Rheinische Post. Nach der Übergabe der Geschäfte an seinen Nachfolger wird es sich laut einer Unternehmensmitteilung eigenen Projekten widmen.

Johannes Werle, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rheinischen Post Mediengruppe, sagt:  "Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Wunschkandidaten Kersten Köhler einen unternehmerischen Medienmacher für diese verantwortungsvolle Aufgabe in Bonn gewinnen konnten. Herr Köhler wird mit seinen Erfahrungen und Ideen eine Bereicherung nicht nur für den General-Anzeiger, sondern auch für unsere gesamte Mediengruppe sein. Herrn Homrighausen danke ich schon heute für seine umsichtige und professionelle Führung in dieser Zeit der Veränderung für das ehemalige Bonner Familienunternehmen."



zurück

(wr) 25.01.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten