S. Fischer Verlage: Alexander Roesler folgt auf Nina Sillem

%%%S. Fischer Verlage: Alexander Roesler folgt auf Nina Sillem%%%


Foto: Jasmin Rackl

Dr. Alexander Roesler, 54, übernimmt ab 1. März 2019 die Programmleitung des S. Fischer Sachbuchs. Er folgt auf Nina Sillem, die den Verlag verlassen hat, um sich mit einer Agentur selbständig zu machen.

Roesler begann seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Philosophie und Germanistik im Suhrkamp Verlag, wo er zunächst Lektor im Bereich Wissenschaft und später Programmleiter der Edition Suhrkamp war. 2006 kam er als Sachbuch-Lektor zu S. Fischer und betreute dort unter anderem die Reihe Fischer Wissenschaft.



zurück

(ak) 08.02.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten