Samstag, 18. August 2018

Anne-Marie Couderc, ehemals Presstalis, soll Air France–KLM aus der Krise bringen

%%%Anne-Marie Couderc, ehemals Presstalis, soll Air France–KLM aus der Krise bringen%%%


Anne-Marie Couderc, bis 2017 Präsidentin der französischen Pressevertriebsfirma Presstalis, ist neue Interims-Chefin bei Air France-KLM

Anne-Marie Couderc, 68, ist die neue Interims-Chefin des französisch-niederländischen Luftfahrtkonzerns Air France-KLM. Wie französische Zeitungen berichten, ist die frühere Präsidentin des Pressevertriebs-Unternehmens Presstalis, Paris, am 15. Mai als Managerin verpflichtet worden, um die angeschlagene Airline wieder auf Kurs bringen. Sie soll die Gehaltsauseinandersetzungen mit der Belegschaft schlichten, bis eine neue Führung gefunden ist. Der bisherige Air France-Chef Jean-Marc Janaillac hatte Anfang Mai im Streit mit der Belegschaft seinen Rücktritt erklärt. Die Mitarbeiter von Air France lehnten seinen Kompromissvorschlag zur Lösung des Gehaltstreits ab.

Couderc, Ministerin unter dem früheren konservativen Premierminster Alain Juppé, bekleidete Positionen im Verlagshaus Hachette und ging 2010 als Präsidentin zur Pressevertriebs-Gesellschaft Presstalis, die sie bis zum vergangenen Jahr leitete.



zurück

(rd) 16.05.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen