ANZEIGE

Elbphilharmonie erhält eigenes Magazin

%%%Elbphilharmonie erhält eigenes Magazin%%%


Am 11. Januar 2017 feiert die Elbphilharmonie mit einem Konzert die Eröffnung des neuen Hamburger Wahrzeichens. Damit Interessierte rundum informiert sind, gibt die ortsansässige HamburgMusik gGmbH – Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft künftig das Elbphilharmonie Magazin heraus.

Die Zeitschrift beschäftigt sich in Reportagen, Essays, Porträts und Fotostrecken mit der Musik, die im Großen Saal gespielt wird, sowie mit den Künstlern, die in der "Elphi" gastieren. Darüber hinaus widmet sich das Elbphilharmonie Magazin der Stadt Hamburg und dem Hafen rund um das Konzerthaus.

Die erste Ausgabe des Elbphilharmonie Magazins erscheint am heutigen Donnerstag (5. Januar 2017) in einer Druckauflage von 25.000 Exemplaren und zu einem Copypreis von 6,50 Euro. Das Heft ist im Elbphilharmonie Shop auf der Plaza, an ausgewählten Bahnhofsbuchhandlungen bundesweit sowie an rund 800 Kiosken in Hamburg erhältlich. Künftig soll das Elbphilharmonie Magazin dreimal jährlich erscheinen. Die vertriebliche Betreuung liegt bei der PressUp GmbH, Hamburg.

Neben der Zeitschrift der HamburgMusik gGmbH widmet sich auch die Hamburger Morgenpost der Elbphilharmonie. Ab morgen (6. Januar 2017) befindet sich das Sonderheft Das Wunder von Hamburg im Handel.



zurück

(al) 06.01.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb