ANZEIGE

"Was Sie verpasst haben": Tamedia führt personalisierte Leseempfehlungen ein

%%%"Was Sie verpasst haben": Tamedia führt personalisierte Leseempfehlungen ein%%%

Die Tageszeitungen der Schweizer Mediengruppe Tamedia haben ihre Smartphone-Apps um eine neue Funktion erweitert, die personalisierte Leseempfehlungen gibt. Die BZ Berner Zeitung, der Tages-Anzeiger und die Tribune de Geneve schlagen ihren Mobil-Nutzern drei Artikel vor, die seit dem letzten Start der App erschienen sind und besonders relevant sein könnten. Tamedia zufolge wird die Funktion mit den nächsten App-Updates zudem bei den Titeln 24 heures, BZ Langenthaler Tagblatt, Berner Oberländer, Thuner Tagblatt, Der Landbote sowie Zürcher Unterländer und Zürichsee-Zeitung eingeführt. 

Für die Umsetzung der „Was Sie verpasst haben“-Funktion wurde ein Algorithmus entwickelt, der das Leseverhalten der Nutzerinnen und Nutzer in anonymisierter Form analysiert und dann entsprechende Artikel vorschlägt.

Marc Isler, Leiter Digital Sales Development, erklärt: „‘Was Sie verpasst haben‘ ist insbesondere für Nutzerinnen und Nutzer interessant, die die App unregelmäßig nutzen und dennoch keine spannenden Geschichten verpassen wollen. Wenn sie die App dadurch häufiger besuchen, ist unser Ziel erreicht.“ 



zurück

(jf) 29.06.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten