WELT-Gruppe veröffentlicht Sachbuchreihe "60 Jahre Deutschland"

In ihrer WELT Edition bringt die WELT Gruppe eine Sachbuchreihe zum Thema „60 Jahre Deutschland“ heraus. Das zehnbändige Kompendium bietet eine Zeitreise durch 40 Jahre getrenntes und 20 Jahre wiedervereintes Deutschland. Mehr als 1.500 Fotos aus privaten und öffentlichen Archiven, Plakate und Zeitungsausschnitte erzählen, was die Menschen in Ost und West in den vergangenen 60 Jahren bewegte.

Autor Rüdiger Dingemann hat im WELT-Archiv historische Dokumente recherchiert und auf seiner Zeitreise Amüsantes, Trauriges, Schockierendes, Überraschendes und Berührendes zusammengetragen: von großer Politik und kleinen Alltagssorgen, Nierentischen und Ikea-Regalen, Mauerbau und Mauerfall, Petticoats und Schnittmustern, dem Wunder von Bern und der WM 2006, von Krautrock und Schlagern bis hin zu Trabi, Käfer und dem Sandmännchen.

Je ein Band widmet sich den Themen Politik, Wirtschaft, Reise und Verkehr, Kunst und Literatur, Film und Fernsehen, Musik, Mode und Design, Sport sowie Gesellschaft und Architektur. Vorworte von Mitgliedern der WELT-Chefredaktion wie Thomas Schmid, Ulf Poschardt und Andrea Seibel und von verantwortlichen WELT-Redakteuren führen in die jeweilige Thematik ein.

Die in Kooperation mit dem Bucher Verlag erscheinende Gesamtedition „60 Jahre Deutschland“ ist  im Schuber mit zehn Hardcovern bis zum 15. August zum Subskriptionspreis von 119 Euro im Buchhandel oder beim Bucher Verlag erhältlich, danach für 149,50 Euro. Der Einzelband kostet 14,95 Euro.


zurück

(jf) 29.04.2009


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten