ANZEIGE

Medweth baut Family Media-Portfolio um

Die monatlichen Zeitschriften SPIELEN & LERNEN und BABY & CO werden offenbar künftig nicht mehr als eigenständige Titel erscheinen - das berichtet Der Kontakter. Die Media Group Medweth plane, beide Marken im Haupttitel ihrer Freiburger Verlagstochter Family Media, FAMILIE & CO, aufgehen zu lassen. Unter der Marke BABY & CO sollen künftig nur noch vier Sonderhefte pro Jahr erscheinen.

FAMILIE & CO hingegen präsentiert sich mit der kommenden Juni-Ausgabe in grundüberholter Form. Dieser erscheine mit der kommenden Juni-Ausgabe in grundüberholter Form. FAMILIE & CO verzeichnete im 4. Quartal einen durchschnittlichen Gesamtverkauf von 165.300 Exemplaren*, davon 59.089 im Abo und 14.438 im Einzelverkauf. Am Kiosk musste der Titel einen Rückgang von fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbuchen.

Quelle: IVW


zurück

(is) 11.04.2013


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten