Der Spiegel erscheint als Sonderausgabe zum Thema Gleichberechtigung

%%%Der Spiegel erscheint als Sonderausgabe zum Thema Gleichberechtigung%%%

Der Spiegel-Verlag bringt am 10. Oktober eine Sonderausgabe seines Nachrichtenmagazins in den Handel. Unter der Titelzeile "#frauenland – Wie modern ist Deutschland?" beschäftigt sich die Redaktion mit der Lage der Frauen in Deutschland und dem Thema Gleichberechtigung. Zudem soll es eine Sondersendung von Spiegel TV, ein Themenschwerpunkt auf Spiegel Online und eine Veranstaltung auf der Frankfurter Buchmesse geben.

Die Sonderausgabe erscheint mit einem Umfang von 132 Seiten, einer Druckauflage von 540.000 Exemplaren und einem Copypreis von 5,10 Euro. Das Heft wurde mit einem Titelsplit konzipiert, sodass die Ausgabe mit acht verschiedenen Covern in den Handel kommt. Titelfiguren sind unter anderem Angela Merkel, Charlotte Roche und Liv Lisa Fries, eine der Hauptdarsteller der Serie Babylon Berlin.

Die digitale Ausgabe des Spiegel soll zusätzlich Video-Reportagen, erklärenden Animationen und Foto-Essays sowie Graphic-Story enthalten. Auf Spiegel Online werden ab 8. Oktober ausgewählte Beiträge des Heftes veröffentlicht und in einem Themenschwerpunkt mit weiteren Texten gebündelt, die das vergangene Jahr unter dem Zeichen des #MeeToo rekapitulieren. Spiegel TV strahlt – ebenfalls am 8. Oktober – eine Sondersendung aus, unter dem Titel "Die Unbeugsamen – Deutschlands starke Frauen".


Lesen Sie dazu auch:

Spiegel: Neues Bezahlmodell liegt offenbar weit über dem Business-Plan


zurück

(wr) 08.10.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten