Keesing Deutschland überarbeitet Website

%%%Keesing Deutschland überarbeitet Website%%%

Der Verlag Megastar, seit 1. Dezember zu Keesing Deutschland GmbH umfirmiert, hat seine Website komplett überarbeitet. Der neue Internetauftritt unter der Dachmarke Megastar und dem Link www.megastarverlag.de folgt sowohl im Design als auch in der Struktur klaren Linien. Hierdurch soll die Seite ansprechender und Inhalte übersichtlicher werden. Besucher sollen sich schneller zurechtfinden und eine bessere Übersicht über das Angebot gewinnen.

Keesing Deutschland GmbH präsentiert sein Sortiment mit Details zu den einzelnen Produkten. Die Website bietet die Möglichkeit  über mykiosk die Verfügbarkeit in Geschäften in der Nähe des Kunden zu überprüfen, verweist auf Online-Bestellmöglichkeiten des jeweiligen Einzelheftes oder Abonnements. Neben den Printprodukten werden zudem unter der Kategorie „Apps“ digitale Produkte für Smartphones und Tablets angeboten.

Handelspartner können zur optimalen Warenpräsentation Displays und anderer Verkaufshilfen bestellen. „Hier haben Händler die Möglichkeit Displays kostenlos zu bestellen.“, so Fabian Beich, Vertriebsleiter der Keesing Deutschland GmbH. „Unsere Displays sind platzsparend, attraktiv und vor allem verkaufsfördernd.“

Aktuell operiert das Unternehmen auf dem deutschsprachigen Markt mit den Marken Megastar, Megastar junior und Denksport.


Lesen Sie dazu auch:
IPS gewinnt Keesing Deutschland als Mandanten



zurück

(ak) 05.12.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten