ANZEIGE

  

ANZEIGE

Großbritannien: THE SUN lockert Paywall

Für reichweitenstarke Websites scheint die Frage, ob die Zukunft in Paid Content liegt, nicht beantwortet zu sein. Denn die auflagenstärkste britische Tageszeitung, THE SUN, macht offenbar erhebliche Teile ihrer Online-Berichterstattung wieder frei verfügbar. Vor zwei Jahren hatte das Blatt eine restriktive Paywall eingeführt und ein Jahr später bereits mehr als 200.000 zahlende Nutzer, die mindestens 7,99 Pfund im Monat zahlen. Doch nun ist der größte Teil der Beiträge auf sun.co.uk kostenfrei zugänglich. Offensichtlich scheint für die SUN eine hohe Reichweite wirtschaftlich bedeutender zu sein als die Abonnements.

Das deutsche Pendant zur SUN hatte kürzlich die Preisschwelle gesenkt – ebenfalls in der Suche nach mehr Reichweite: BILD setzte im Juni im Rahmen einer Jubiläumsaktion den monatlichen Preis von BILDplus Digital von 4,99 Euro auf 2,00 Euro herab.

zurück

(fm) 10.07.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb