ANZEIGE

Bauer: Zweitbestes Umsatzergebnis der Konzernhistorie

Die Bauer Media Group hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 2,263 Mrd. Euro erzielt. Das ist gegenüber dem vorhergehenden Geschäftsjahr ein Minus von etwa 2,5 Prozent.

Der Löwenanteil stammt weiterhin aus dem Zeitschriftengeschäft: Der weltweite Gesamtumsatz mit Printprodukten lag bei 1,732 Mrd. Euro (-6,5 Prozent). Wie bei Bauer traditionell der Fall, entfiel mit 1,295 Mrd. Euro ein großer Anteil auf das Vertriebsgeschäft. Weltweit gibt Bauer etwa 600 Zeitschriften heraus.

Die Bereiche Radio und Digital haben sogar deutliche Erlöszuwächse verzeichnet. Das Digitalgeschäft trug 94 Mio. Euro (+ 16,1 Prozent) zum Konzernumsatz, der Radio-Bereich 242 Mio. Euro (+19,2 Prozent).

Der Anteil des Auslandsgeschäfts am Konzernumsatz lag bei 64,9 Prozent. Der Umsatz in Deutschland sank um etwa 30 auf 795 Mio. Euro. Das Minus von 3,6 Prozent lag aber unter dem Verlust anderer Verlag und dem gesamten Grosso. Konzerngeschäftsleiter Andreas Schoo bewertet das Ergebnis daher als einen „in dieser Zeit hervorragenden Erfolg“.


zurück

(uk) 13.07.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb