"Zeitschriften in die Schulen" startet 13. Runde

Das bundesweite Leseförderprojekt "Zeitschriften in die Schulen" geht in eine neue Runde. Bereits zum 13. Mal stellen die Stiftung Lesen, der Bundesverband Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten e.V. und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. kostenlose Zeitschriftenpakete an Schulen zur Verfügung. Die Auswahl der Titel reicht dabei inhaltlich von Wissensmagazinen über Comics bis hin zu Tierzeitschriften.

Interessierte Lehrkräfte der Klassenstufen drei bis acht können sich für die neue Projektrunde im Schuljahr 2015/2016 ab 15. September online für diese Runde anmelden. Nach Ostern 2016 werden dann bis zu 17.000 Klassen kostenlos mit Zeitschriften beliefert werden.

Ziel des Projekts ist es, Kinder und Jugendliche für das Lesen zu begeistern und die Lesekompetenz zu fördern.


zurück

(ah) 01.09.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten