ANZEIGE

Funke stellt zwei Lokalausgaben von WAZ und WR ein

Die Funke Mediengruppe wird für die Städte Lünen und Schwerte keine eigenen Lokalausgaben ihrer Tageszeitungen Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) und Westfälische Rundschau (WR) mehr produzieren lassen. Das Medienunternehmen aus Essen begründet die Einstellung mit sinkenden Auflagenzahlen und Rückgängen im Anzeigenbereich. Dies betrifft in Lünen die WAZ sowie die WR und in Schwerte die WR. „Diesen Schritt gehen wir nicht gerne. Wir haben sämtliche Optionen geprüft und wirtschaftlich ist die Teilsanierung geboten“, sagt Dr. Helmut Balthasar, seit Sommer 2014 Sanierungsgeschäftsführer der Westfälischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG.

Arbeitsplätze seien von dem Schritt nicht betroffen, teilte Funke mit. Funke hatte bereits Anfang 2013 die Redaktion der Westfälischen Rundschau aufgelöst (dnv-online berichtete). Überregionale Inhalte wurden seitdem von der WAZ-Mantelredaktion geliefert, lokale Inhalte von Partnerverlagen zugekauft. Im Fall von Lünen und Schwerte wurde der Lokalteil vom Medienhaus Lensing aus Dortmund befüllt. Lensing hatte später versucht, die Lokalausgaben von WAZ und WR im Raum Dortmund zu übernehmen. Das Bundeskartellamt untersagte das Vorhaben jedoch. Wenig später meldete der Westfälische Zeitungsverlag Insolvenz an.

„Wir glauben an Print und sind überzeugt, dass es Zeitungen auch in Zukunft geben wird. Wir müssen als Unternehmen aber auch die wirtschaftlichen Veränderungen ernst nehmen und auf sich verändernde Rahmenbedingungen auf einzelnen Märkten reagieren“, lässt sich Michael Wüller, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe in einer Mitteilung des Unternehmens zitieren, „mit der Ausgabe der WAZ oder der WR in Dortmund bieten wir den Lesern in Lünen und Schwerte ein sehr gutes Alternativprodukt an, um sich auch künftig über das Geschehen in ihrer Umgebung, in der Region, Deutschland und der Welt zu informieren.“


zurück

(jf) 17.11.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb