Stuttgarter Zeitung erhält grünes Licht für die Übernahme des Stadtmagazins Lift

Die Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft (STZ), die zur Südwestdeutschen Medienholding gehört, darf die angekündigte Übernahme des ortsansässigen PV Projekt Verlags vollziehen. Das Bundeskartellamt hat den Erwerb nun genehmigt. Rückwirkend zum 1. Januar 2016 gehen somit alle Anteile von PV an den Verlag der Stuttgarter Zeitung. Das berichtet unser Schwestermagazin new business.

Der Projekt Verlag publiziert unter anderem das  monatlich erscheinende Stadtmagazin Lift. Das Magazin für Stuttgart und die Region bietet neben einem Veranstaltungskalender zusätzlich Informationen zum Stadtleben, zur Kultur und Gastronomie sowie Shopping-Tipps. Die verkaufte Auflage lag im ersten Quartal 2016 bei rund 10.000 Exemplare (IVW). Zum Portfolio gehören weitere Magazine wie der Gastronomieführer 'Stuttgart geht aus', das Kinderheft 'Stuttgart für Kinder' oder das Sonderheft mit Tipps zum Bundesland Baden-Württemberg Stuttgart fliegt aus. Zudem sorgt Stadt-Magazin für Events wie die Lange Nacht der Museen und die stuttgartnacht.

Mehr Informationen gibt es in der aktuellen new business-Printausgabe.


zurück

(mm) 11.06.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten