ANZEIGE

Capital vermarktet Onlineabos für wsj.com an Abonnenten

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat eine Vertriebskooperation mit dem Wall Street Journal vereinbart. Ab sofort können Capital-Abonnenten gegen eine monatliche Zuzahlung von 2,99 Euro auch das kostenpflichtige Online-Angebot der US-Wirtschaftszeitung unter wsj.com auf ihrem Smartphone oder Tablet nutzen. Auch ein Archivzugang ist inbegriffen.

Das Wall Street Journal zählt mit 36 Pulitzer-Preisen zu den am meisten ausgezeichneten Tageszeitungen der Welt. Darüber hinaus gehört die Wirtschaftszeitung zu den Paid-Content-Pionieren. Wsj.com ist bereits seit 1998 mit einer harten Paywall ausgestattet. Das Digital-Abo kostet normalerweise 28,99 Euro pro Monat.

Capital wird vom Hamburger Medienunternehmen Gruner + Jahr herausgegeben und erscheint monatlich. Das Magazin hatte zuletzt laut IVW I/2016 rund 50.000 Abonnenten.

„Mit dieser Kooperation bieten wir unseren Lesern ein einmaliges Angebot an bestem Wirtschaftsjournalismus über das weltweite Wirtschaftsgeschehen. Exklusive Business News und hochwertiger Magazinjournalismus in einem Paket – und das alles zu sehr attraktiven Konditionen“, sagt Capital-Publisher Simon Kretschmer. Weitere Informationen zum Angebot unter: www.capital.de/wsj.


zurück

(jf) 16.06.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten