Düsseldorf: Art und Rheinische Post kooperieren

Die Kunstzeitschrift Art, Verlag Gruner+Jahr, und die Düsseldorfer Tageszeitung Rheinische Post, starten gemeinsam ein neues Produkt unter dem Titel Best of Art. Motto: das Beste aus beiden Titeln. Das 32-seitige Best of Art soll erstmals am Montag, 20. Juni, der Rheinischen Post beiliegen. Die Leser können neben Kunst-Strecken aus der regulären Art auch Aktuelles aus Kunst und Kultur im Rheinland finden. Best of Art soll mit einer Auflage von 110.526 Exemplaren (104.200 Print und 6.326 ePaper) in der Bezirksausgabe Düsseldorf, einer Teilausgabe der Rheinischen Post, erscheinen.

Der Auftakt von Best of Art ist ein Bericht zur großen Manet-Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle und ein Interview mit dem Leipziger Maler-Star Neo Rauch. Außerdem bietet die Beilage mit einer Auswahl aus dem Art-Kalendarium einen Überblick über die wichtigsten Termine im Rheinland. Art-Chefredakteur Tim Sommer sagt über die neue Form der Zusammenarbeit: Gemeinsam mit der Rheinischen Post ist es uns gelungen, den hochqualitativen Inhalten von Art eine neue Plattform zu geben, mit der wir eine komplett neue Zielgruppe erreichen und zahlreiche neue Leser für Art begeistern können.“


zurück

(rd) 16.06.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten