The Economist steigert Profitabilität der Print-Ausgabe

%%%The Economist steigert Profitabilität der Print-Ausgabe%%%


Michael Brunt, Chief Marketing Officer und Geschäftsführer Vertrieb von The Economist, zieht ein positives Fazit für die Print-Auflage/ Foto: The Economist

Das britische Nachrichtenmagazin The Economist hat im zweiten Halbjahr etwa sechs Prozent seiner weltweiten Gesamtauflage verloren. Von Juli bis Dezember 2016 wurden im Durchschnitt etwa 1,46 Mio. Exemplare pro Ausgabe verkauft (Vorjahr: 1,55 Mio.). Dies geht aus den heute veröffentlichten Bericht des Audit Bureau of Circulation (ABC) hervor.

Die Print-Auflage ging um etwa elf Prozent auf rund 1,11 Mio. Exemplare zurück. Allerdings stieg die Profitabilität der Print-Ausgabe laut Unternehmensangaben nach Brutto-Zahlen um 20 Prozent an. Auch das Digital-Abo legte kräftig zu und wuchs um 13,7 Prozent auf rund 345.000 verkaufte Exemplare.

Das bedeutendste Verbreitungsgebiet für das Nachrichtenmagazin bleibt weiterhin Nordamerika. Dort erzielt The Economist etwa 58 Prozent seiner weltweiten Gesamtauflage. Danach folgen mit rund 16 Prozent Großbritannien und mit rund 13 Prozent Kontinentaleuropa.

Zur Einschätzung der aktuellen Auflagenzahlen erklärt Michael Brunt, Chief Marketing Officer und Geschäftsführer Vertrieb von The Economist: „Wir haben uns in letzter Zeit systematisch auf die Steigerung unserer Auflagenprofitabilität konzentriert. Dabei konnten wir unsere Gewinne aus der Printauflage in den letzten Jahren mehr als verdoppeln. Das ging auch zurück auf die effiziente Erschließung neuer Leser durch Verbreitung unserer Inhalte über unterschiedliche Soziale Plattformen. Hier wird unser digitales Marketing auch weiterhin an einer konsequenten Konvertierung arbeiten“


Lesen Sie dazu auch:

The Economist legt bei den Digitalabos weiter zu

Economist startet neue Vertriebspartnerschaft für VR-Inhalte



zurück

(wr) 09.02.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten