ANZEIGE

Neue Werbekampagne von Bild gestartet

%%%Neue Werbekampagne von Bild gestartet%%%

Bild aus der Axel Springer SE hat heute eine neue crossmediale Werbekampagne mit den Slogans „Bescheid wissen statt nachplappern“ bzw. „widersprechen statt wiederholen“ gestartet. Die Spots sollen in TV und Kino sowie online zu sehen sein. Außerdem sind Printanzeigen und Außenwerbung geplant.

Protagonisten der von Jung von Matt/Havel kreierten Kampagne sind Papageien, die die Fake-News nachplappern, dass aus dem Kölner Dom eine Moschee werden soll. In dem Spot verbreitet sich die vermeintliche Nachricht die Nachricht in Windeseile von den sozialen Netzwerken über die medialen Stammtische der Nation bis zu internationalen News. Am Ende klärt Bild auf: Der Dom bleibt.

Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung Bild sagt: „Widersprechen statt wiederholen, Fakten statt Fake, dafür steht Bild. Unsere Welt wird immer komplizierter, das Bedürfnis nach sicheren, relevanten Quellen steigt. Bild bietet seinen Lesern Orientierung und Journalismus, der die Dinge verständlich erklärt. Unsere neue Kampagne zeigt mit tierischem Ernst: Das bringt nur Bild!“



zurück

(jf) 14.09.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten