Main-Post darf Haßfurter Tagblatt übernehmen

%%%Main-Post darf Haßfurter Tagblatt übernehmen%%%

Grünes Licht für die Übernahme im Zeitungsmarkt Bayern: Die Mediengruppe Main-Post aus Würzburg darf den Haßfurter Tagblatt Verlag übernehmen. Das Bundeskartellamt hat den geplanten Anteils- und Kontrollerwerb freigegeben.

Zum Haßfurter Tagblatt Verlag gehören das werktags erscheinende Haßfurter Tagblatt  sowie die jeweils wöchentlich erscheinenden Wochenpost und Wochenpost am Sonntag. Das Haßfurter Tagblatt wird im Wesentlichen im Abonnement verkauft und kam im zweiten Quartal 2017 laut IVW auf eine Auflage von rund 5.100 verkauften Exemplaren. Im Einzelverkauf wurden im selben Zeitraum durchschnittlich 106 Exemplare abgesetzt. Die Verkaufszahlen sind konstant leicht rückläufig.

Die Mediengruppe Main-Post gehört zur Mediengruppe Pressedruck aus Augsburg, in der unter anderem auch die Augsburger Allgemeine und die Allgäuer Zeitung erscheinen. Zur Mediengruppe Main-Post gehören neben der namensgebenden Tageszeitung mit ihren 16 Regionalausgaben auch das Regionalmagazin Tiepolo und einige Digitalprodukte.


zurück

(wr) 18.09.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten