ANZEIGE

Neues Mobilitätsmagazin Arrive kommt in den Handel

%%%Neues Mobilitätsmagazin Arrive kommt in den Handel%%%


Am 27. Oktober geht mit Arrive ein neues Magazin an den Start. Die Zeitschrift will sich als „Automagazin für die Zukunft der Mobilität“ positionieren und wird vom Verlag Dr. Martin Steffan Media aus Bielefeld herausgegeben.

Zum Start erscheint Arrive mit einer Druckauflage von 80.000 Exemplaren und einem Copypreis von 5,30 Euro. Neben Verleger und Chefredakteur Martin Steffan ist auch Willy Loderhose, ehemals Chefredakteur von Fit for Fun (Hubert Burda Media), als Co-Herausgeber und Autor an der Produktion des Magazins beteiligt. Den Einzelverkauf betreut der IPS Pressevertrieb.

Inhaltlich widmet sich das Magazin verschiedenen Themen der E-Mobilität, darunter neuen Automodellen, Elektrorädern und Pedelecs, induktivem Laden und Assistenzsystemen.

Arrive ist damit ein weiterer Titel, der das Thema „Zukunft der Mobilität“ bedient. Zuletzt hatte auch die Verlagsgruppe Handelsblatt mit Edison eine Zeitschrift gestartet, die sich unter anderem mit diesem Schwerpunkt beschäftigt. Ebenso widmen sich mehrere Magazine der Motor Presse Stuttgart, ein Tochterunternehmen von Gruner + Jahr, diesem Thema. So gibt es vom Magazin Auto Motor und Sport jährlich ein Sonderheft zur Mobilität der Zukunft. Zudem gibt der Verlag mehrere Produkte rund um E-Bikes heraus.


zurück

(wr) 26.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb