ANZEIGE

Axel Springer plant Zukauf im Vermarktungsgeschäft

%%%Axel Springer plant Zukauf im Vermarktungsgeschäft%%%

Die Axel Springer SE will das Unternehmen Ad Up Technology übernehmen. Wie aus einem Eintrag beim Bundeskartellamt hervorgeht, plant der Verlag einen mittelbaren Erwerb wesentlicher Vermögensanteile.

Ad Up Technology ist auf Online-Marketing spezialisiert und bietet verschiedene Werbeformate wie Native Ads, Display Ads oder Newsletter-Mailings an. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hamburg, Berlin und Leipzig und gehörte früher zur Unister-Holding (u.a. auch Ab-in-den-urlaub.de und fluege.de), die im Juli 2016 Insolvenz angemeldet hatte.


Lesen Sie dazu auch:

Springer kämpft weiter um Vertriebsgeschäft, gewinnt aber im Digitalen



zurück

(wr) 27.10.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

               

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb