ANZEIGE

Bunte startet Reiseführer-Serie nach Print-on-Demand-Prinzip

Das Peoplemagazin Bunte (Hubert Burda Media) startet die neue Reiseführer-Reihe Top 100 Hot-Spots. Das berichtet unser Schwestermagazin new business. In zehn Kategorien stellt die Redaktion jeweils zehn Geheimtipps vor: Museen und Galerien, Cafés und Bars, Spas und Hotels, Clubs, Restaurants und Geschäfte. Dazu teilen u. a. die Schauspielerin Veronica Ferres, Ski-Legende Markus Wasmeier, die Mode-Designer Johnny Talbot und Adrian Runhof und die Westwing-Gründerin Delia Fischer ihre persönlichen Empfehlungen.

Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer, sagt: "Bunte-Reporter sind Tag und Nacht unterwegs. Deshalb kennen sie die begehrtesten Plätze einer Stadt und geben ihre besten Geheimtipps preis."

Amazon produziert den Städte-Guide im Print-on-Demand-Verfahren, das heißt, der Reiseführer wird es erst auf Bestellung gedruckt. Sie sind gedruckt und als E-Book via Amazon und später auch im Buchhandel erhältlich.


zurück

(mm) 11.12.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2017

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb