Springer verhandelt über Aufeminin–Verkauf

%%%Springer verhandelt über Aufeminin–Verkauf%%%

Die Axel Springer SE, Berlin, verhandelt mit dem französischen TV–Sender Télévision Francaise (TF 1) über einen Verkauf ihrer Anteile an Aufeminin. Aufeminin betreibt unter anderem das gleichnamige Webportal, das sich an Frauen wendet. Daneben hält Aufeminin eine Mehrheitsbeteiligung am französischen Digitalunternehmen My Little Paris. Springer ist mit 78,43 Prozent der Anteile Mehrheitseigentümer von Aufeminin.

Die Verhandlungen zwischen Springer und TF 1 sind noch nicht abgeschlossen, auch die Genehmigung durch die Kartellbehörden liegt noch nicht vor.



zurück

(sgo) 11.12.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten