Thieme baut medizinisches Wissensportal eRef aus

%%%Thieme baut medizinisches Wissensportal eRef aus%%%

Ärzte und Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen erhalten kostenlosen Zugriff auf die Plattform eRef, wenn sie eine Medizin-Fachzeitschrift aus dem Hause Thieme abonniert haben/ Foto: Screenshot

Die Thieme Gruppe, Stuttgart, erweitert ihr digitales Angebot auf der medizinischen Wissensplattform eRef. Ab sofort haben Ärzte in Kliniken, niedergelassene Ärzte und Mitarbeiter von Einrichtungen im Gesundheitswesen auch die Möglichkeit, englischsprachige Buch- und Zeitschriftentitel vom Karger Verlag zu nutzen. Dazu gehören unter anderem die Fachzeitschriften Neonatology, Ophtalmologica sowie Psychotherapy & Psychosomatrics.

Karger-Verlegerin Gabriella Karger, ist überzeugt: "Der schnelle, komfortable Zugriff auf Expertenwissen erleichtert Ärzten in Klinik und Praxis die Arbeit und erhöht die Behandlungsqualität. Deshalb dürfen unsere Inhalte im Wissensportal eRef nicht fehlen."

Erst im November hatte Thieme die Wissensdatenbank eRef ausgebaut und Buchinhalte zu den Fachgebieten Psychatrie, Psychotherapie und Suchtmedizin aus dem Kohlhammer Verlag aufgenommen.


zurück

(al) 19.12.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten