Samstag, 18. November 2017

Weiteres Elbphilharmonie-Magazin erschienen

%%%Weiteres Elbphilharmonie-Magazin erschienen%%%


Nach der Sonderedition zur Eröffnung des neuen Hamburger Konzerthauses, die das Hamburger Abendblatt in einer limitierten Auflage im Januar veröffentlicht hat, gibt die Tageszeitung erneut ein Magazin rund um die Elbphilharmonie heraus. Unter dem Titel Elbphilharmonie – alles, was man wissen muss befindet die Ausgabe ab sofort im Handel.

Zu den Inhalten des 84-seitigen Heftes gehört ein Interview mit dem Intendant Christoph Lieben-Seutter sowie ein Gespräch mit den Schweizer Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron. Darüber hinaus werden das Orchester der Elbphilharmonie und die Menschen, die dort arbeiten, vorgestellt. Zudem gibt es einen Service-Teil, der 20 Seiten umfasst.

Elbphilharmonie – alles, was man wissen muss erscheint in einer Auflage von 20.000 Exemplaren. Der Copy-Preis liegt bei acht Euro, das E-paper kann zum Preis von 7,99 Euro im iKosk erworben werden.

Weitere DNV-Meldungen zum Thema "Publikationen rund um die Elbphilharmonie":

Hamburger Morgenpost widmet Sonderheft der Elbphilharmonie

Elbphilharmonie erhält eigenes Magazin




zurück

(al) 24.02.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen