Samstag, 18. November 2017

Madsack kooperiert mit t-online bei Fußballberichterstattung

%%%Madsack kooperiert mit t-online bei Fußballberichterstattung%%%


Madsack-Sportchef und Sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske will mit der Kooperation Relevanz, Reichweite und Umsätze gewinnen/ Foto: Madsack Mediengruppe

Die Madsack Mediengruppe baut ihre Kompetenz im Sportbereich aus und gewinnt dafür t-online.de als Kooperationspartner. Das Nachrichtenportal der Werbevermarkters Ströer soll künftig mit Sportbuzzer, Madsacks Plattform für Fußballinhalte, zusammenarbeiten. So sollen die beiden Partner unter anderem bei der Berichterstattung rund um die Fußball-Nationalmannschaft gemeinsam agieren.

Die auf diesem Weg produzierten Inhalte werden sowohl auf Sportbuzzer, als auch auf t-online.de veröffentlicht und zusätzlich über das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), das ebenfalls zur Madsack Mediengruppe gehört und mehr als 40 regionale Tageszeitungen beliefert, ausgespielt.

In einem exemplarischen Projekt wurde bereits am 3. September ein Interview mit Nationalspieler Ilkay Gündogan über die drei Plattformen verbreitet und erzielte Angaben von Madsack zufolge eine Reichweite im zweistelligen Millionenbereich. Wie der Verlag zudem mitteilt, sind weitere Ausbaustufen der Kooperation bereits in Planung. So soll es künftig auch im Rahmen der Fußball-Bundesliga gemeinsame Aktionen geben.

Madsack-Sportchef und Sportbuzzer-Geschäftsführer Marco Fenske erläutert: „Wir möchten in allen Bereichen weiter zulegen, und vor allem geht es um die drei große R’s: Relevanz, Reichweite, Revenue. t-online.de ist als reichweitenstärkstes digitales Nachrichtenangebot in Deutschland der ideale Kooperationspartner für das größte Sport-Netzwerk aus regional starken Zeitungsmarken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Lesen Sie dazu auch:

Madsack: Vom Verlag zum Lösungsanbieter

Madsack: RND gewinnt Redaktionsnetz Westfalen als neuen Partner

Madsack vermarktet Themen-Special an externe Verlage



zurück

(wr) 13.11.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen