Montag, 20. November 2017

Funke und GCM starten Magazin zum Tod und Abschiednehmen

%%%Funke und GCM starten Magazin zum Tod und Abschiednehmen%%%


Die Funke Mediengruppe und GCM Go City Media haben heute ein neues Magazin zu den Themen Sterben und Abschiednehmen in den Handel gebracht. Die Zeitschrift mit dem Titel Abschied ist ein Gemeinschaftsprojekt der Berliner Morgenpost und des Stadtmagazins Tip Berlin, das seit Anfang des Jahres zu GCM gehört.

Inhaltlich behandelt das Magazin unter anderem den Umgang mit dem Tod, wie man ihn Kindern erklärt und zeigt Menschen, die andere in den Tod begleiten. Erstellt wurde es von den Redaktionen der beiden Verlage unter Führung der Sonderthemenredaktion der Berliner Morgenpost.

Abschied erscheint zu einem Copypreis von 9,90 Euro. Der Inhalt wird um einen großen Service-Teil ergänzt, der rund 500 Adressen aus Berlin sowie Formulare für Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht und Patientenverfügung im Wert von rund 20 Euro enthält.


Lesen Sie dazu auch:

Funke startet Kochzeitschrift Feierabend Cooking

Hamburger Abendblatt startet Wohnmagazin



zurück

(wr) 10.11.2017


Druckansicht

Artikel empfehlen