Montag, 24. Juli 2017

ztv begrüßt 60 Besucher beim Tag der Logistik

Eine positive Bilanz hat der Logistikdienstleister ztv anlässlich seiner erstmaligen Teilnahme am bundesweiten Tag der Logistik gezogen. Am 21. April hatten zum neunten Mal Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen sowie Organisationen und Bildungseinrichtungen ihre Tore für die Öffentlichkeit geöffnet, darunter auch der Logistikdienstleister aus Krefeld Fichtenhain. ztv ging es – wie auch vielen anderen teilnehmenden Unternehmen – darum, zukünftige Fachkräfte auf sich aufmerksam zu machen.

Sehr zufrieden zeigte sich ztv mit dem Besucherinteresse: Im Rahmen der Vorbereitungen hatte der Logistikdienstleister Schulen und Fachhochschulen der Region zum Tag der Logistik eingeladen. 60 Schüler und Studenten kamen. Bei ztv erwartete sie u.a. eine Präsentation über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Logistik sowie ein Rundgang durch den Betrieb. Außerdem konnten die Besucher Fragen stellen und lernten beim Packen von Beispielpaketen einen typischen Arbeitsablauf kennen. Für die Veranstalter steht bereits fest: Auch im nächsten Jahr will ztv wieder am Tag der Logistik teilnehmen.

Die Zustell-, Transport- und Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG ist 1997 aus den Logistikabteilungen der Pressegroßvertriebe Friedrich J. Keppel GmbH & Co. KG in Krefeld und Friedrich Keppel GmbH & Co. KG in Koblenz entstanden. Seit der Ausgründung übernimmt ztv nicht nur die Presselogistik, sondern bietet seine Dienstleistungen auch anderen Branchen an. Das Unternehmen bewirtschaftet heute mit rund 150 Mitarbeitern eine Lagerfläche von 16.000 qm. Das Dienstleistungsspektrum reicht vom Wareneingang über die Lagerung, Kommissionierung und Konfektionierung bis hin zum (internationalen) Versand.


zurück

(jf) 22.04.2016


Druckansicht

Artikel empfehlen