INMA European News Media Conference 2019

%%%INMA European News Media Conference 2019%%%


Veranstaltungsort war das Empire Riverside Hotel in Hamburg/ Foto: Presse Fachverlag

Vom 23. bis 27. September fand in Hamburg die diesjährige Media Innovation Week der International News Media Association (INMA) statt. In deren Rahmen kamen an den ersten beiden Tagen Experten aus der Verlagsbranche aus der ganzen Welt zur European News Media Conference zusammen. Neben Workshops und viel Zeit für Networking wurde ein Programm mit Best Practices aus verschiedenen Ländern Europas angeboten. 

Nach einer Eröffnungsrede von Gerold Riedmann, Geschäftsführer und Chefredakteur des österreichischen Verlags Russmedia sowie President der INMA European Division, sprach Stefan Betzold, Geschäftsführer von Axel Springer digitalem Verlagsgeschäft, über die Transformation des Unternehmens. Im Kern verfolge Springer drei Stoßrichtungen: den Kunden besser kennenzulernen, das Geschäftsmodell zu diversifizieren und in Produkte und Technologien zu investieren.

Anschließend präsentierten Ruth Betz, Leiterin Digitale Transformation der Funke Mediengruppe, und Berndt Röttger stellvertretender Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, was Verlage von jenen in den skandinavischen Ländern lernen können und wie sie diese Erkenntnisse bei Funke umzusetzen versuchen.
Zu den weiteren Programmpunkten gehörten unter anderem ein Vortrag von Pit Gottschalk, einst Chefredakteur Sport der Funke Mediengruppe, davor in verschiedenen Positionen bei Axel Springer tätig und heute selbstständig, über das Newsletter-Business, sowie ein Gespräch zwischen Gerold Riedmann und Philipp Westermeyer, Gründer der Online Marketing Rockstars (OMR), über das Geschäft mit Podcasts. Weitere Vorträge der beiden Kongresstage bedienten verschiedene Themen des Werbe- und Abonnementgeschäfts.

Gerold Riedmann (l.) im Gespräch mit Philipp Westermeyer über das Podcast-Business

Den Abschluss fand die Media Innovation Week 2019 in einer zweitätigen „German Media Study Tour“, in deren Rahmen ein ausgewählter Teilnehmerkreis eine Reihe von Unternehmen in Hamburg und Berlin besuchte und hinter die Kulissen blickte sowie die Entscheider dieser Unternehmen traf. Zu den Tour-Stationen zählten beispielsweise Die Zeit und Zeit Online, das Hamburger Abendblatt, Axel Springer und die dpa.



zurück

(wr) 27.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2020

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten