Börsenverein stellt Studie „Buchkäufer und -leser 2015“ vor

Die Käufer- und Leserzahlen sind stabil, und der stationäre Buchhandel ist der wichtigste Ort, um auf Bücher aufmerksam zu werden, so das Ergebnis der aktuellen Studie „Buchkäufer und -leser 2015“.

Laut Studie gehören 59 Prozent der deutschen Bevölkerung aktuell zu den Buchkäufern, 83 Prozent zu den Buchlesern. Vor sieben Jahren gehörten 57 Prozent der Bevölkerung zu den Buchkäufern und 90 Prozent zu den Buchlesern.

Besonders gefragt sind Bücher bei den Frauen. Sie lesen und kaufen mehr Bücher als Männer. So haben 54 Prozent der Männer, aber knapp zwei Drittel der Frauen, also 63 Prozent, im letzten Jahr mindestens ein Buch gekauft. Auch die Vielkäufer, also die Personen, die mehr als 14 Bücher pro Jahr kaufen, sind mit 61 Prozent weiblich. Frauen kaufen im Durchschnitt 1,7 Bücher mehr pro Jahr als Männer. Die Hälfte ihrer Ausgaben am Publikumsmarkt entfällt dabei auf die Belletristik (Männer: 47 Prozent). Männer geben mit 17 Prozent anteilig mehr für Sachbücher aus als Frauen (12 Prozent).

Der wichtigste Ort, um auf Bücher aufmerksam zu werden, ist der stationäre Buchhandel. 64 Prozent der Befragten kaufen ihre Bücher beim Stöbern im Laden. 43 Prozent kaufen Bücher aufgrund von Empfehlungen aus dem Freundes- oder Kollegenkreis.

Bei der Buchauswahl von Bedeutung sind die Klappentexte. 68 Prozent der Käufer orientieren sich daran. Knapp dahinter liegen die Thementische im Geschäft. 63 Prozent fühlen sich davon inspiriert, und 59 Prozent empfinden die Beratung und Empfehlung der Buchhändler als hilfreich.

Die Profile, Motive und Einstellungen der Buchkäufer und -leser in Deutschland wurden von GfK SE und dem SINUS-Institut im Auftrag des Börsenvereins untersucht.

Die Daten zum Kaufverhalten stammen aus dem GfK Consumer Panel Media*Scope Buch mit insgesamt 25.000 Personen. Das Panel Media*Scope Buch ist eine Quotenstichprobe und repräsentativ für die deutsche Wohnbevölkerung ab zehn Jahren. Die Konsumentenbefragung zu den Motiven und Einstellungen der Buchkäufer und -leser basiert auf der Befragung von 10.000 Personen innerhalb dieses Panels.


zurück

(ak) 14.10.2015


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten