ANZEIGE

HDE korrigiert Umsatz-Jahresprognose nach oben

%%%HDE korrigiert Umsatz-Jahresprognose nach oben%%%

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hebt angesichts einer guten Verbraucherstimmung seine Umsatz-Jahresprognose an und geht von einem Plus von 3,2 Prozent aus. Demnach steigt er auf 543,7 Mrd. Euro. Zuvor hatte der Handelsverband im Vorjahresvergleich ein Plus von zwei Prozent vorhergesagt.

Im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft erwartet der HDE ein Umsatzplus von drei Prozent auf mehr als 102 Mrd. Euro. Damit steigen die Erlöse gegenüber dem Vorjahr um drei Mrd. und erreichen in November und Dezember die 100-Mrd.-Euro-Marke. Die Online-Umsätze werden im Weihnachtsgeschäft bei knapp 15 Mrd. Euro liegen, was im Vorjahresvergleich einem Plus von knapp elf Prozent entspricht.

Der stationäre Handel erzielt fast ein Fünftel, der Internethandel etwas mehr als ein Viertel seines Jahresumsatzes in November und Dezember. Die Verbraucher geben zu diesem Weihnachtsfest nach einer aktuellen Umfrage im Auftrag des HDE 20,5 Mrd. Euro für Geschenke aus.



zurück

(ak) 08.11.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages


Weitere Webseiten