Edel und Libri kooperieren im Bereich Category-Management

%%%Edel und Libri kooperieren im Bereich Category-Management%%%


Ilja Müller-Klug, Sales Director der Edel Verlagsgruppe/Foto: Alexander Mertsch

Die Hamburger Edel Verlagsgruppe und das Barsortiment Libri starten ein Category-Management-Projekt. Ziel der Zusammenarbeit sei es, Buchhändler bei der Sortimentsgestaltung in der Warengruppe Essen & Trinken und Gesundheit zu unterstützen. Dabei stehe vor allem das Longseller-Geschäft im Fokus. Um keinen Thementrend und zu verpassen, sollen Händler künftig innerhalb der Libri-Warenwirtschaft auf eine nach Themen und Verkäuflichkeit kuratierte Toptitel-Liste zugreifen können. Ilja Müller-Klug, Sales Director der Edel Verlagsgruppe, erklärt: „Das Ziel unserer Unterstützung umfasst zwei Gesichtspunkte. Zum einen, dass der Händler immer die bestverkäuflichen Bücher im Sortiment führt und damit keine Verkaufschance verpasst. Zum anderen, dass er eine kompetente und marktgerechte Themenausgewogenheit hat. Wir garantieren, dass zum Beispiel in der Warengruppe Länderküche alle marktrelevanten Themen wie Italien, Orient, Asien, Deutschland etc. berücksichtigt werden. Der Händler verpasst also kein Thema und hat von diesem immer die relevanten Titel."

Als Grundlage für die Sortimentsteuerung sollen die Kassendaten von MC Metis sowie Daten von Libri dienen. Diese werden nach einer eigenen Themen-Kennzeichnung und einer Misch-Berechnung aus unterschiedlichen Absatzzeiträumen generiert. Dabei, so die Edel-Gruppe, würden „alle lieferbaren Titel über alle Verlage berücksichtigt.“



zurück

(ak) 01.10.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten