Für den Einzelhandel bleibt das Weihnachtsgeschäft essenziell

%%%Für den Einzelhandel bleibt das Weihnachtsgeschäft essenziell%%%

Im Jahr 2018 erzielte der deutsche stationäre Einzelhandel 19 Prozent seines Jahresumsatzes in den Monaten November und Dezember. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit.

In Geschäftsarten, die klassische Weihnachtsgeschenke anbieten, lag der Anteil des Weihnachtsgeschäftes sogar noch höher. So erzielte der Einzelhandel mit Spielwaren (26 Prozent), Büchern (24 Prozent), Unterhaltungselektronik (24 Prozent) sowie Uhren und Schmuck (23 Prozent) in den letzten beiden Monaten 2018 besonders große Anteile am Jahresumsatz.



zurück

(sgo) 03.12.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten