Christoph Hauschild ist neuer Vertriebsleiter beim Spiegel

%%%Christoph Hauschild ist neuer Vertriebsleiter beim Spiegel%%%


Leitet nun den Vertrieb von Spiegel, Manager Magazin & Co.: Christoph Hauschild/ Foto: Iris Carstensen

Christoph Hauschild ist zum neuen Vertriebsleiter der Spiegel Verlagsgruppe in Hamburg berufen worden. In dieser Position verantwortet er den Digitalvertrieb, das Direktmarketing, die Bereiche Handel für das In- und Ausland und Syndication sowie den Kunden- und Leserservice. Er hat Anfang Juni die Nachfolge von Stefan Buhr angetreten, der mittlerweile Gesamtleiter Lesermarkt und Vertrieb der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist.

Hauschild war bisher Leiter der Vertriebsentwicklung im Verlag. Sein Team hatte in den vergangenen drei Jahren unter anderem an der Entwicklung einer Strategie für den Digitalvertrieb gearbeitet. Damit war Hauschild auch maßgeblich in die Entwicklung des neuen digitalen Bezahlmodells Spiegel+ eingebunden.

Zuvor war er mehr als zehn Jahre für die Vermarktung der Nebenprodukte im Spiegel-Verlag zuständig. Bevor er 2002 zu der Verlagsgruppe nach Hamburg wechselte, war Hauschild bei Axel Springer tätig, zunächst als Assistent des Gesamtvertriebsleiters Zeitschriften, später als Verkaufsleiter der Bild-Gruppe in der Region Süd-West.


Lesen Sie dazu auch:

Karina Pusch wird Projektleiterin bei der Motor Presse Stuttgart



zurück

(wr) 06.06.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten