ANZEIGE

Südwestdeutsche Medienholding beruft neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung

%%%Südwestdeutsche Medienholding beruft neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung%%%
Richard Rebmann (l.) zieht sich aus der Geschäftsführung der Südwestdeutschen Medienholding zurück. Den Vorsitz übernimmt nun Digital-Experte Christian Wegner/ Fotos: SWMH, Dirk Bruniecki

Richard Rebmann (l.) zieht sich aus der Geschäftsführung der Südwestdeutschen Medienholding zurück. Den Vorsitz übernimmt nun Digital-Experte Christian Wegner/ Fotos: SWMH, Dirk Bruniecki

Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH), Herausgeberin u.a. der Süddeutschen Zeitung, Stuttgarter Zeitung und des Schwarzwälder Bote, ernennt zum 1. Juli einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Dr. Richard Rebmann, der diese Position seit 2008 innehatte, scheidet nach Erreichen der Altersgrenze aus dem Unternehmen aus. Seine Nachfolge übernimmt Dr. Christian Wegner, 44, einst als Digitalvorstand verantwortlich für die digitale Transformation der ProSiebenSat.1-Gruppe.

Rebmann soll der SWMH unter anderem als Vertreter des Gesellschafters Schwarzwälder Bote GmbH & Co. KG weiterhin verbunden bleiben. Unter seiner Führung hatte die Mediengruppe unter anderem die Übernahme der Mehrheit am Süddeutschen Verlag, die Integration des Schwarzwälder Boten und den Erwerb zahlreicher weiterer Beteiligungen im Zeitungs- und Fachinformationsbereich vollzogen.

Wegner arbeitet derzeit als Beirat und Berater für Egmont Publishing UK, der britischen Tochtergesellschaft der Egmont Group. Zuvor war er mehr als zwölf Jahre für ProSiebenSat.1 tätig. Der ehemalige McKinsey-Consultant wurde aufgrund seiner Expertise im Digitalbereich und seiner Kenntnisse bei der Umsetzung externer Wachstumsstrategie durch Unternehmenszukäufe von den Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat der SWMH ausgewählt.

Über Rebmanns Abtritt war in Fachkreisen bereits seit längerem spekuliert worden. Erstmals hatte der Mediendienst Kress Anfang April darüber berichtet. Ende vergangener Woche gab dann der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) bekannt, dass Rebmann sein Amt als Vizepräsident des Verbandes niederlegt. Er hatte sich mehr als 20 Jahre im BDZV engagiert. Seine Nachfolge dort tritt ebenfalls zum 1. Juli Christian DuMont Schütte an, Verleger und Aufsichtsratsvorsitzender der DuMont Mediengruppe sowie Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbands Nordrhein-Westfalen (ZVNRW).


zurück

(wr) 29.06.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2020

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten