Heiko Weigelt wird CIO bei Funke

%%%Heiko Weigelt wird CIO bei Funke%%%


Wechselt von Springer Nature als CIO in die Funke Mediengruppe: Heiko Weigelt. Foto: Mark Sandten

Heiko Weigelt, 45, wird zum 1. Juli 2019 neuer Chief Information Officer (CIO) der Funke Mediengruppe. Er  folgt auf Michael Kurowski, der das Unternehmen verlassen wird und berichtet direkt an Funke-Geschäftsführer Andreas Schoo.

Heiko Weigelt war zuletzt Vice President IT Architecture & Strategy bei Springer Nature. In dieser Position verantwortete er seit 2017 die Entwicklung und Umsetzung der globalen IT Strategie. Zuvor war er als Global Director Business Systems SAP für die Planung und Implementierung sämtlicher SAP-Prozesse sowie Systeme zuständig. Schwerpunkte waren die Realisierung schlanker, digitaler Geschäftsmodelle und die IT-seitige Unterstützung von Unternehmenszukäufen.

Weigelt hat Mikro- und Feinwerktechnik an der Hochschule Karlsruhe studiert, mit den Schwerpunkten Produktions- und Automatisierungstechnik. Nach seinem Studium war er als Solution Architect bei dem Startup Unternehmen tangro software components sowie als Berater für Verlagskunden bei der SAP AG tätig, bevor er zur Verlagsgruppe Springer Nature wechselte.



zurück

(jf) 19.06.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten