Martin Breuer übernimmt Geschäftsführung des Pressevertriebs Magdeburg

%%%Martin Breuer übernimmt Geschäftsführung des Pressevertriebs Magdeburg%%%


Martin Breuer führt künftig die Geschäfte von zwei Presse-Grosso-Betrieben

Martin Breuer, 62, hat am Jahresbeginn die Geschäftsführung der Pressevertrieb Magdeburg GmbH & Co. KG (PVM) in Sülzetal übernommen. Er folgt auf Bernd Witt, 62, der Ende 2017 nach 27-jähriger Tätigkeit in dieser Position auf eigenen Wunsch ausgeschieden ist.

Breuer übernimmt den Posten zusätzlich zu seiner Aufgabe bei der Buch- und Presse-Großvertrieb Hamburg GmbH & Co. KG (BP), wo er gleichfalls als Geschäftsführer tätig ist.

"Ich danke Herrn Witt für sein großes Engagement im Rahmen des Aufbaus der Gesellschaft und für seine langjährige exzellente Führung des Pressevertriebs Magdeburg", sagte Christian Nienhaus, Sprecher der Gesellschafter und Geschäftsführer Print News Media Germany in der Axel Springer SE. "Mit Martin Breuer konnten wir einen erfahrenen Geschäftsführer im Pressevertrieb gewinnen. Wir freuen uns, dass er den PVM künftig mit seiner Expertise leiten und lenken wird."

BP beliefert im Großraum Hamburg rund 2.800 Verkaufsstellen mit Presse und steht hier im Wettbewerb mit der Pressevertrieb Nord KG (PVN). Während der PVN zur Bauer Media Group gehört, ist der Mehrheitsgesellschafter von BP die Axel Springer SE.

Der PVM seinerseits hat einen Kundenstamm von etwa 1.100 Pressehändlern. Wie bei vielen anderen Pressegroßhandlungen in Ostdeutschland sind mehrere Verlage und Nationalvertriebe am PVM beteiligt.





zurück

(sgo) 05.01.2018


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten