Amos Kotte scheidet aus dem Deutschen Landwirtschaftsverlag aus

%%%Amos Kotte scheidet aus dem Deutschen Landwirtschaftsverlag aus%%%


Amos Kotte führt seit mehr als zehn Jahren die Geschick des Deutschen Landwirtschaftsverlag/ Foto: dlv

Beim dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, München, steht eine Wechsel bevor. Der bisherige Geschäftsführer Amos Kotte wird das Medienunternehmen zum Ende des Jahres verlassen und "sich neuen Aufgaben im Branchenumfeld widmen", wie es von Seiten des dlv heißt. Die Aufgaben als Geschäftsführer wird er an Christian Schmidt-Hamkens übergeben. Dieser ist seit Juli 2018 Sprecher der dlv-Geschäftsführung.

Kotte übernahm 2007 die Führung des Deutschen Landwirtschaftsverlag. In dieser Zeit hat er das Digital- und Veranstaltungsgeschäft ausgebaut und verschiedene Innovationen umgesetzt. Davor arbeitete er beim Callwey Verlag.



zurück

(al) 17.09.2019


Druckansicht

Artikel empfehlen

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2019

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten